AK-Planungskooperation

AK Planungskooperation

Seit dem vom Land Niedersachsen geförderten Modellprojekt „Planungskooperation“ (2008/2009) kommen die Regionalplaner und Regionalplanerinnen der vier Landkreise als „AK Planungskooperation“ regelmäßig zusammen, um sich über Ihre Vorgehensweise im Bereich der Regionalplanung abzustimmen. Nach den Schwerpunktthemen „Demografischer Wandel und Daseinsvorsorge“ sowie „Siedlungsentwicklung“ liegt seit 2016 ein Schwerpunkt im Bereich der raumordnerischen Festlegungen zur Steuerung des Bodenabbaus, insbesondere im Bereich des Wesertals. In diesem Zusammenhang wird derzeit grenzübergreifend mit der Bezirksregierung Detmold das Projekt "Rohstoffgewinnung im Wesertal" erarbeitet. Es soll dazu dienen, die planungsraumübergreifenden Entscheidungsgrundlagen zu verbessern. Das Projekt beinhaltet u.a. den Aufbau einer GIS-Datenbank und eine Abstimmung über die Anforderungen an ein Kriterienset für die raumordnerische Steuerung in den Regionalen Raumordnungsprogrammen.


 

Weitere Informationen:

Landkreis Nienburg/Weser
Amt für Regionalentwicklung
Markus Arndt
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg
Tel.: +49 5021 967 454
Fax: +49 5021 967 510
E-Mail: markus.arndtkreis-ni.de
Internet: www.landkreis-nienburg.de