217786022-Weserbergland

REK Weserbergland plus

Stärke durch Kooperation

Das ist eine der zentralen Zielvorstellungen, mit denen sich die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg bereits 2001 zusammengefunden haben, um gemeinsam ein regionales Entwicklungskonzept zu erarbeiten. Es wurde ein Konzept entwickelt, das für unseren Raum zukunftsweisend ist.

Der Landkreis Nienburg/Weser hat sich 2006 dieser erfolgreichen Kooperation angeschlossen - aus der Region Weserbergland wurde die Region Weserbergland plus. Die zweite Fortschreibung des regionalen Entwicklungskonzeptes 2015 - 2020 enthält nicht nur die Fortschreibung bereits erfolgreich durchgeführter Aktivitäten und Projekte, sondern auch einen selbstkritischen Rückblick auf das Geleistete. Vor allem aber umfasst die Fortschreibung eine Reihe konkreter Vorhaben, die uns in den kommenden Jahren weitere wichtige Schritte in der gemeinsamen Entwicklung ermöglichen werden.

 

Aktuelles aus der Region:

  • Internationale Grüne Woche in Berlin vom 17.01. - 26.01.2020
    Auf der Messe präsentiert sich in der Niedersachsenhalle die REK-Weserbergland plus im nächsten Jahr zum 20. Mal. Dem internationalen Messepublikum werden die Hightlights unserer Urlaubsregion vorgestellt und am Stand gibt es wieder zahlreiche leckere kulinarische Angebote - angeboten von Firmen aus unserer Region.
    Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Die REK Weserbergland plus fördert durch neue Richtlinien die Stärkung der Ortsmitten. Das LEADER-Projekt „Umbau statt Zuwachs²“ ist gestartet. Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Internetpräsentation.
  • REK Info. Die aktuelle Informationsbroschüre informiert über den Sachstand der Regionalen Entwicklungskooperation Weserbergland plus der Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg. Sie können die Informationsbroschüre bei der Geschäftsstelle anfordern oder die neueste Ausgabe hier herunterladen.